Internationales Eventmanagement Studium

Hinter jeder erfolgreichen Veranstaltung steckt eine einzigartige Idee. Ich möchte der Mensch sein, der diese Ideen nicht nur entwickelt, sondern auch die Fäden in der Hand hält, wenn es gilt, diese auch umzusetzen. Daher wünsche ich mir einen Studiengang, der mich hinter die Kulissen von nationalen wie internationalen Messen, Kongressen, Kultur- und Sportveranstaltungen blicken lässt und mich zugleich mit den Zusammenhängen und Abläufen in der Veranstaltungsbranche vertraut macht. Der Studiengang Internationales Eventmanagement befähigt mich, Veranstaltungen ganzheitlich zu entwerfen, zu planen und auch erfolgreich umzusetzen.

Das Eventmanagement Studium versetzt mich in die Lage, Konzepte und Strategien zu entwickeln, mit den vielfältigen Stakeholdern von Veranstaltungen zu kommunizieren, mit Sponsoren zu verhandeln, interkulturelle Aspekte einzuplanen und dabei auch nachhaltig zu denken und ethische, soziale, ökologische und ökonomische Faktoren bei meinen Planungen zu berücksichtigen.

Nach Abschluss meines Studiums Internationales Eventmanagement bin ich dann in der Lage, in einer zunehmend internationalen und professionalisierten Branche souverän zu agieren und bin sogar den Anforderungen eines Mega-Events, wie einer Weltmeisterschaft, gewachsen.

Lerne uns kennen

Studienaufbau Internationales Eventmanagement

Mit jedem Modul im Studiengang Internationales Eventmanagement an der Karlshochschule öffnet sich mir eine neue spannende Welt. Betrachte ich die Modulübersicht, entdecke ich zugleich, wie meine Studiengangsinhalte sinnhaft miteinander verknüpft sind und sich mir somit das Internationale Eventmanagement Studium als großes Ganzes erschließt.

 

 

1. Studienjahr: Grundlagen Analyse und Strategie im Management und wissenschaftliches Arbeiten

Einführung in Theorie und Praxis des Internationalen Event Managements

6 ECTS
6 ECTS
Einführung in Theorie und Praxis des Internationalen Event Managements
Mit Beginn des ersten Semesters erhalte ich den Überblick über die Eventwirtschaft im Allgemeinen und über das Gebiet des Eventmanagements als wissenschaftliche Disziplin. Ich mache mich mit der Fachliteratur vertraut und kann erste Kontakte zu meinen Professoren und Gastdozenten aus dem Messe-, Kongress- und Eventbereich knüpfen.
Prüfungsart: Referat
Dozenten

Einführung in das Management und seine quantitativen Methoden

10 ECTS

Business Environment

10 ECTS

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Sozialforschung

10 ECTS

English as a Foreign Language 1

4 ECTS

Märkte und Akteure der Eventindustrie

6 ECTS

Märkte, Kultur und Kommunikation

5 ECTS

Grundlagen des strategischen Managements

5 ECTS

English as a Foreign Language 2

4 ECTS

2. Studienjahr: Anwendung des theoretischen Wissen in Unternehmenprojekten

Sustainable Events Development and Design

6 ECTS
6 ECTS
Sustainable Events Development and Design
In diesem Modul im dritten Semester setze ich mich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Event-Konzepte auseinander und lerne, wie diese sich in verschiedenen kulturellen, sozialen und politischen Kontexten am besten verwirklichen lassen. Dabei betrachte ich Events als Produkte, die gewissermaßen „hergestellt” und vermarktet werden. Folgende Fragen stelle ich mir unter anderem: Welche neuen Produkte können entwickelt werden? Wie kann man Produkte auf Märkten erfolgreich positionieren? Wie kann man die vielen Stakeholder effizient koordinieren? Welche Dienstleistungen (Catering, Event-Agentur, Technik etc.) gibt es?
Prüfungsart: Referat

Events Marketing and (Re-)Positioning

6 ECTS

Introductory Company Project

6 ECTS

Resources

6 ECTS

Foreign Language 2.1

6 ECTS

Exhibitions, Conventions, Sports and Cultural Events: The Locations Dimension

6 ECTS

Exhibitions, Conventions, Sports and Cultural Events: The Operations Dimension

6 ECTS

Advanced Company Project

6 ECTS

Managerial Accounting

6 ECTS

Foreign Language 2.2

6 ECTS

3. Studienjahr: Praxissemester, Auslandssemester und Bachelor Thesis

Current Issues in International Event Management: Research Colloquium

6 ECTS
6 ECTS
Current Issues in International Event Management: Research Colloquium
Im fünften Semester entwickeln die anderen künftigen Eventmanager und ich eigene Forschungsfragen, wählen die entsprechenden Untersuchungsmethoden und forschen gemeinsam über Trends und Entwicklungen der Eventbranche. Unsere Ergebnisse stellen wir in einem Current Issue zusammen – die perfekte Vorlage für eine fruchtbare Diskussion oder sogar eine Bachelor Thesis.
Prüfungsart: Studienarbeit

Internationalization in the Events Industry: Field Studies

6 ECTS

Elective: Ethics in Management: Globalization - Sustainability - Practice

6 ECTS

Change & Innovation

6 ECTS

Elective: Culture & Language

6 ECTS

Internship

18 ECTS

Bachelor Thesis including its defense

12 ECTS

Hast du Fragen?

Jasmyn Boeger,

Jasmyn Boeger, Internationales Eventmanagement

"Was mich an meinem Studiengang an der Karlshochschule besonders begeistert, ist die Praxisnähe. Beispielsweise durch Unternehmensprojekte haben wir die Möglichkeit viele erlernte Theorien in die Praxis umzusetzen. Da Studium deckt viele verschiedene Bereiche der Eventbranche ab und ermöglicht mir somit eine Spezialisierung innerhalb meines Studiengangs, was in diesem Geschäftsfeld Vorteile mit sich bringen kann. Des Weiteren erhalte ich viele internationale und interkulturelle Perspektiven und Anwendungsbereiche, das heißt, mein späteres Einsatzgebiet muss sich nicht nur auf Deutschland beschränken. Durch Gastvorträge und Exkursionen zu Eventlokalitäten erhalte ich einen wunderbaren vielschichtigen Einblick in die Praxis und kann so schon frühzeitig ein Netzwerk aufbauen. Obendrein finde ich auch die persönliche Betreuung meiner Studiengangsleiterin beeindruckend, die immer mit Rat und Tat zur Verfügung steht."

Einblicke ins Studium

Saranda Halitay

Saranda Halitay, Internationales Eventmanagement

"Mir gefällt das Studium an der Karlshochschule, weil es so vielseitig und komplex ist. Am Ende werden wichtige Weichen gestellt, um später einmal erfolgreich zu sein. Vor allem lerne ich wie man Menschen zusammenbringt und begeistert, egal ob geschäftlich oder privat."

Die Praxisphase im Eventmanagement Studium

 

 

Unsere Eventmanagement Studierenden

Wir gratulieren unserem Eventmanagement Studenten Niels Borgel zu seinem INA-Award in Gold!