Studentisches Engagement

Die Karlshochschule ist nicht nur auf dem Papier eine gemeinnützige Stiftung, sondern macht sich tatsächlich in der und für die Gesellschaft stark. Studierende, die Initiative zeigen und sich in unterschiedlichen Projekten engagieren machen das deutlich. Zum Beispiel greifen sie in der Theatergruppe aktuelle Themen auf oder betreiben eine Non-Profit-Event-Agentur. Zudem leisten sie in der Zukunftswerkstatt der Karlshochschule gemeinsam mit allen interessierten Bürgern einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt. Hier herrscht ein besonderer Geist, den man auch bei den Karlsgesprächen spürt.