Minister a. D.

Dr. Bernhard Schareck war Vorsitzender der Vorstände der Karlsruher Versicherungsgruppe und Vorstand der Wüstenrot & Württembergische (W&W).

Zuvor hatte er verschiedene Führungsfunktionen in der Versicherungswirtschaft inne, unter anderem als Vorstandsvorsitzender der Agrippina-Versicherungsgruppe und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutsche Krankenversicherung AG sowie beim Gerling-Konzern.

2003 wurde er zum Präsidenten des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft gewählt. Dr. Schareck ist Mitglied in den Hochschulräten mehrerer Hochschulen.

Nach seinem Studium war der promovierte Wirtschaftswissenschaftler und Fachmann für das Versicherungswesen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Betriebswirtschaftlichen Institut für Organisation und Automation an der Universität zu Köln tätig.