Minister a.D.

Dr. Erwin Vetter war von 1987 bis 1998 Umweltminister, Staats- und Europaminister und Sozialminister des Landes Baden-Württemberg.

Zuvor war er von 1972 bis 1987 Oberbürgermeister der Stadt Ettlingen.
Von 1998 bis 2008 leitete er als Präsident die Führungsakademie Baden-Württemberg und von 2005 bis 2012 den Hochschulrat der Karlshochschule International University. Er ist Vorsitzender des Stiftungsrats der Trägerstiftung der Karlshochschule.

Vetter ist Mitglied im Stiftungsrat des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Vorsitzender des Hörfunkrats von Deutschlandradio, Mitbegründer der Schlossfestspiele Ettlingen, Ehrenmitglied des badischen Chorverbands, Vorsitzender der Akademie der älteren Generation Karlsruhe und ehrenamtlich tätig in einer Vielzahl kultureller und wissenschaftlicher Projekte und Institutionen.

Der gebürtige Mannheimer ist promovierter Rechtswissenschaftler.