Vorsitzender des Hochschulrates

Professor Hans-Peter Mengele ist Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Zuvor war er unter anderem Abteilungsleiter für Europapolitik im Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten Baden-Württemberg, für Europäische Wirtschaftspolitik, Landesplanung und Regionalentwicklung im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und für Internationale Politik, Deutschlandpolitik und Protokoll im Staatsministerium Baden-Württemberg, Leiter des Persönlichen Büros des baden-württembergischen Ministerpräsidenten sowie Regierungsvizepräsident.

Er war Mitglied der deutsch-amerikanischen Young Leaders Study Group des Aspen-Instituts und Vorsitzender der Trilateralen Studiengruppe Baden-Württemberg, Maryland/USA und Kanagawa/Japan.

Seit 2015 ist er Hochschulratsvorsitzender der Karlshochschule International University. Darüber hinaus ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Société Collège des Ingénieurs (Paris und Stuttgart), Mitglied des Verwaltungsrats des Südwestrundfunks, Mitglied des Verwaltungsrats der Wilhelm-Baur-Stiftung in Karlsruhe sowie Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GdbR.

Der gebürtige Ulmer hat nach seiner Ausbildung zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) ein Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen absolviert.