Master Management

Jetzt bin ich so weit. Mein erstes Studium liegt hinter mir und ich bin bereit, den nächsten Schritt zu gehen. Vielleicht habe ich schon einen Abschluss aus dem Wirtschaftsbereich. Vielleicht bin ich auch ein Geistes- oder Sozialwissenschaftler. Eins ist sicher: Jetzt möchte ich weiter denken. Und anders denken. Deshalb mache ich meinen Master in "Management" an der Karlshochschule.

Hier erwartet mich kein "klassisches" Wirtschaftsstudium, sondern ein Studiengang, in dem Wirtschaft und Management auch aus einer kultur- und gesellschaftswissenschaftlichen Perspektive betrachtet werden. Dadurch ergibt sich zum einen ein interessantes Forschungsfeld, das ich während meines Studiums mit eigenen Projekten erkunden und bearbeiten kann. Zum anderen verhilft mir die kulturalistische Ausrichtung des Studiengangs dazu, später auch in unentscheidbaren Situationen souverän zu agieren, mein Handeln ethisch zu reflektieren und Verantwortung zu übernehmen.

Das Stichwort lautet Transformationskompetenz – also die Fähigkeit, mich selbst und meine Umwelt zum Positiven zu verändern. Doch bevor ich damit loslege, schaue ich mir an, wie der Studiengang aufgebaut ist.