Was sagen die Studis? Master Management an der Karls studieren

Die Karls ist eine etwas andere Uni für Menschen, die etwas anders sind, oder es sein wollen. Für Menschen, die einen Unterschied machen wollen. Der Master Management ist wie eine große Spielwiese, wo Management, Kultur- und Sozialwissenschaften, Theorie und Praxis, Ethik und Nachhaltigkeit zusammenkommen – und wo diese Phänomene nicht für selbstverständlich erachtet, sondern kritisch und empathisch reflektiert werden. Aber höre dir erst einmal an, was die Studis zu sagen haben!

Was ist der Clou?

 

 

Master Management: Das Konzept

 

Es ist egal, was "wirtschaftliche Realität" für dich bedeutet. Welche Bedeutung du ihr zuschreibst. Das Zusammenspiel von Innen und Außen macht immer den Unterschied. Manchmal gehen die beiden Hand in Hand, manchmal stehen sie sich gegenüber. Jede individuelle Handlung und jede Interaktion zwischen ihnen wird performt. Wie gut oder schlecht eine solche Performance läuft, hängt vom sozialen und kulturellen Kontext ab, in dem sie stattfindet. Das ist des Pudels Kern. Auf deiner persönlichen aber auch jeder institutionellen Ebene.

In der Managementlehre herrscht immer noch die Idee vor, der Mensch könne wie eine Maschine "betrieben" werden. So ein Blödsinn! Du musst verstehen wie Menschen ticken, wie sie ihr Umfeld beeinflussen und von ihm beeinflusst werden, und wie sich die Gesellschaft als Ganzes entwickelt, um erfolgreich in dem zu sein, was du tust. Als aufstrebender junger Mensch an der Karls sollst du zwar für Management- und Führungsfunktionen in Unternehmen ausgebildet werden. Doch darüber hinaus sollst du die damit einhergehende Verantwortung auch in der Gesellschaft übernehmen. Mit dieser Qualifikation verstehst, begleitest und gestaltest du aktiv sozialen und kulturellen Wandel, egal welche Rolle du in deinem Berufsleben einnehmen möchtest.

Das bieten wir dir im Master Management. Wir füttern dich nicht einfach mit faktischem Wissen oder einer "universellen Wahrheit". Klar bekommst du Einblicke in relevante Felder, Theorien und Praktiken. Aber der Fokus liegt tatsächlich auf der Interaktion aller, die an dem Studiengang beteiligt sind. Individuelle Erfahrungen und Meinungen schätzen und diskutieren wir und arbeiten gemeinsam an ihnen weiter. Du wirst zweite und dritte Blicke auf etablierte Pfade werfen und auf Basis eines verkörperten Sinns für Verantwortung, Empathie, Nachhaltigkeit und Expertise neue schaffen. 

David Sixt

David Sixt, Associate Head of the Master Program

"This program frequently blows my mind and then challenges but also supports me to re-assemble it. It's fascinating!"

Master Management: Die Module

Also wirklich! Wieso solltest du zwischen Generalist und Spezialist wählen müssen? Im Master Management wirst du gleichzeitig zu beidem. Für alle Studis gleich sind die General Management (hellblau) und Personal Skills (dunkelblau) Module. Dazu wählst du dir ganz individuell zwei unserer acht Spezialisierungen (grün) hinzu: 

 

Detaillierte Infos zu jedem Modul findest du in den Modulbeschreibungen rechts.

 

 

Study year 1

Specialization I

5 ECTS
5 ECTS
Specialization I
Prüfungsart: Variable
Dozenten

Specialization II

5 ECTS

Key Concepts for the Study of Management as Culture: Cultural Turns

5 ECTS

Controlling: Leading for Results

5 ECTS

Business Analysis

5 ECTS

Rhetorics and Stylistics

5 ECTS

Specialization I

5 ECTS

Specialization II

5 ECTS

Culture, Markets & Consumption

5 ECTS

Governance: Norms, Rules & Rituals

5 ECTS

Strategic Practice

5 ECTS

Power & Conflict

5 ECTS

Study year 2

Specialization I

5 ECTS
5 ECTS
Specialization I
Prüfungsart: Variable
Dozenten

Specialization II

5 ECTS

Innovation Project

5 ECTS

Legitimacy: Ethics & Aesthetics

5 ECTS

Business Transformation

5 ECTS

Creativity, Improvisation & Play

5 ECTS

Research Colloquium

3 ECTS

Master Thesis incl. its Defense

22 ECTS

Personal Renewal

5 ECTS
Mischa Burmester

Mischa Burmester, Alumnus Master Management

"The interconnectedness of modules within and across semesters is stunning. This Master's is definitively about 'Rethinking Management' and requires engagement on the brink of my comfort zone."

Master Management: Der Aufbau

 

Semester 1: 'Struktur'

Das erste Semester hat einen stark theoretischen Fokus mit ersten eingestreuten Links zur Praxis. Wir bauen ein gemeinsames Grundverständnis von Management auf. Dabei wird eine große Bandbreite von Konzepten vorgestellt und erarbeitet, wie Ökonomie, Sozial- und Kulturwissenschaften zusammenhängen und sich gegenseitig befruchten können.

Semester 2: 'Performance'

Das zweite Semester ist der Beginn eines Umschwungs von einem Theorie- zu einem Praxisfokus. Hier beginnt nun deine Rolle als Alice, die den Kaninchenbau hinunter kriecht, richtig. Du schaust über die Bühne hinaus, Backstage. Du reflektierst, was gespielt wird, wie es gespielt wird, wieso es so gespielt wird und was deine Rolle in all dem ist.

Semester 3: 'Transformation'

Im dritten Semester fokussierst du dich wirklich auf die Praxis und wie du mit ihr umgehst. Fragen ethischen Verhaltens, ästhetischen Ausdrucks, der Unklarheit und von Unschlüssigkeiten, sowie solche konstanten, aktiven Wandels sind hier zentral. Die "Kunst der Führung" wird zum Hauptaugenmerk.

Semester 4: 'Forschung'

Das vierte Semester dreht sich ganz um deine Masterthesis, die Theorie und Praxis zusammenführt. Du reflektierst, was du gelernt und zu lieben gelernt hast und fügst deine Erfahrung(en) in diesem abschließenden Werk zusammen. Es geht genau so sehr darum, andere zu inspirieren, wie auch selbst inspiriert zu werden.

Stelle dir alle Module, horizontal wie vertikal, wie ein Orchester vor. Sie harmonieren miteinander, sind aufeinander eingespielt, und nur zusammen entfalten sie ihr volles Potential. Du lernst, Verbindungen zwischen den einzelnen Instrumenten zu erkennen, zwischen einzelnen Noten, und übst, sie selbst zu arrangieren.

Master Management: Die Spezialisierungen

Wenn du uns fragst, kommt es bei der Wahl deiner Spezialisierungen hauptsächlich auf dein Bauchgefühl an. Letzten Endes geht es darum, was dich als Mensch interessiert. Was fühlt sich richtig an? Worin bist du gut? Worüber willst du noch mehr wissen?

Aber lass uns dir dennoch ein paar Anhaltspunkte geben. Hier sind Impressionen der beliebtesten Kombinationen, die unsere Master Management Studis gewählt haben, und in welche Richtungen du damit beruflich gehen könntest:

Mona Amelung

Mona Amelung, Management (M.A.)

"Behind the scenes of what you always wanted to know."

Master Management: Der Schlüssel ist deine Persönlichkeit!

Einblicke

Michaela Pisiova

Michaela Pisiova, Management (M.A.)

"I am still baffled by how much the lecturers are interested in our opinions."

Master Management: Bewerbung & Zulassung