Was ist der PreMaster?

Der PreMaster an der Karls ist ein einsemestriger Vollzeit-Kurs auf Englisch, der jedes Wintersemester angeboten wird. Er beginnt im September und endet im Februar. In dieser Zeit erschließt du die relevanten Grundlagen in Business Management, Wirtschaftswissenschaften, wissenschaftlichem Arbeiten und anderen Themenfeldern, die du brauchst, um gut vorbereitet und erfolgreich in unseren Masterstudiengang "Management" einzusteigen, der wiederum im März jeden Jahres startet.

Das Programm gibt es in zwei Ausrichtungen: Einmal für deutsche und einmal für internationale Studierende. Die Basis ist in beiden dieselbe. Deutsche Studierende bekommen jedoch zusätzliche Einblicke in die globale Wirtschaft, um sie für internationale Kontexte zu sensibilisieren. Studierende, die wiederum bereits aus internationalen Kontexten kommen, betrachten stattdessen die deutsche Businesskultur, um sie mit dem Kontext ihres neuen Zuhauses bekannt zu machen und ihnen Möglichkeiten zu eröffnen, möglicherweise bereits während des Studiums einen Job in Deutschland zu finden.

Wenn du den PreMaster erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du ein offizielles PreMaster Zertifikat, sowie ein entsprechendes Transcript of Records, um deinen Erfolg auszuweisen.

Das heißt, auf der einen Seite ist der PreMaster möglicherweise ein Mittel, dir zu helfen, die notwendigen formellen Voraussetzungen für eine Zulassung zum Masterstudium an der Karls zu erfüllen. Auf der anderen Seite bietet er dir aber noch viel mehr.

Für wen ist der PreMaster?

Das Programm ist für all diejenigen, Deutsche und Internationale, die gerne den Masterstudiengang "Management" an der Karls machen möchten, ja, die tatsächlich bereits für diesen angenommen worden sind und

  • in ihrem Bachelorstudium nicht die notwendigen 30 ECTS (credit points) in Management, Business oder Wirtschaftswissenschaften erreicht haben (in welchem Fall der PreMaster eine verpflichtende Zulassungsvoraussetzung darstellt), und/oder
  • zwar ausreichend ECTS in diesen Feldern während ihres Bachelors erreicht haben, aber ihre Erinnerung gerne noch einmal auffrischen möchten, bevor der Master losgeht, und/oder
  • ihren Bachelor in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen haben und die Zeit bis zum Beginn des Masters im März des darauffolgenden Jahres gerne sinnvoll nutzen möchten, und/oder
  • sich schon vorzeitig mit der Art des Lehrens und Lernens an der Karls vertraut machen möchten, um einen weichen Übergang in den Master zu schaffen, und/oder
  • früh in Karlsruhe ankommen, ein soziales Umfeld aufbauen, vielleicht sogar schon einen Job zur Begleitung ihres Studiums finden und Freunde an der Karls finden möchten.

Hast du Fragen?

PreMaster Programmaufbau

Abhängig davon, ob du aus Deutschland oder dem Ausland kommst, sieht dein PreMaster wie folgt aus. In beiden Fällen erhältst du bei erfolgreichem Abschluss insgesamt 30 ECTS.

PreMaster für deutsche Interessenten

Introduction to Scientific Research Methods

5 ECTS
5 ECTS
Introduction to Scientific Research Methods
Analytisches Denken und sorgfältige Planung zeichnen gute, wissenschaftliche Arbeit aus und sind nicht nur eine wichtige Grundlage für mein Studium. Auch im späteren Berufsleben kann ich davon nur profitieren. Ich nutze die unterschiedlichen Modelle wie ein Mikroskop oder ein Fernglas und sehe dadurch einfach mehr als andere und kann daraus sehr viel einfacher wichtige Enscheidungen ableiten. In der Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten lerne ich die Spielregeln der Wissenschaft sowie deren Methoden und Techniken kennen. Ich lerne, wie man fundierte Interviews führt, Fokusgruppen sinnvoll einsetzt oder Medien analysiert.
Prüfungsart: Referat

Introduction to Management and its Quantitative Methods

10 ECTS

Global Economy

6 ECTS

Management in Practice: Emerald Forest

3 ECTS

Foreign Language

6 ECTS

Lerne uns kennen

PreMaster for Internationals

Introduction to Scientific Research Methods

5 ECTS
5 ECTS
Introduction to Scientific Research Methods
  • The philosophy of science and epistemology
  • Diverse methods of academic inquiry (scientific interest, research question, theories, hypotheses, methods, intertextual discourse, literature research)
  • Diverse methods of empirical social research, including the basic statistical principles that support quantitative methodologies
  • The foundations of descriptive and inferential statistics
  • The standards of scientific communication (e.g. norms of citation and bibliography)
  • Different techniques for learning and carrying out academic work
Prüfungsart: Written assignment

Introduction to Management and its Quantitative Methods

10 ECTS

German Business Culture

6 ECTS

Management in Practice: Emerald Forest

3 ECTS

German Language

6 ECTS

Zulassungsvoraussetzungen

Deine Zulassung zum PreMaster ist nur in Kombination mit der Zulassung zu unserem Masterstudiengang "Management" möglich. Alle relevanten Informationen dazu findest du hier. 

In der Onlinebewerbung findest du eine entsprechende Box zum Anklicken, um uns wissen zu lassen, dass du dich auch für den PreMaster interessierst.

Solltest du dir nicht sicher sein, ob der PreMaster eine verpflichtende Voraussetzung für deine Zulassung zum Masterstudium ist: Do not worry! In diesem Fall kommen wir automatisch diesbezüglich auf dich zu, sobald wir deine Bewerbung geprüft haben.

Bewerbungsschluss zum PreMaster:

Achtung! Der Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang ändert sich, wenn du vorher den PreMaster machen möchtest oder musst! Für Studierende aus der EU ist das der 15. August. Für Studierende von außerhalb der EU ist es der 15. Juli. Um jedoch einen entspannten Bewerbungsprozess sicherzustellen, empfehlen wir dir, dich so früh wie möglich zu bewerben, da die Zahl der Studienplätze begrenzt ist.

Weitere Infos

Gebühren

Die Gebühren für den PreMaster belaufen sich auf 690 € pro Monat. Darüber hinaus zahlen alle Studierende einen Betrag von zurzeit 67,70 € pro Semester an das Studentenwerk Karlsruhe.

Für weitere Informationen zur Finanzierung und Stipendien empfehlen wir unsere Seite zur Studienfinanzierung und die entsprechende Suche auf der DAAD Website