Stipendien der Karls

Die Studiengänge der Karlshochschule erfüllen die Anforderungen zahlreicher Stipendiengeber. Somit wollen wir ermöglichen, dass ein Studium an der Karlshochschule unabhängig von finanziellen Hintergründen möglich ist.

Jedes Jahr schreiben Partnerorganisationen in Kooperation mit der Karlshochschule Voll- und Teilstipendien für ein Studium an der Karlshochschule aus. Für die Bewerbung musst du neben den allgemeinen Bewerbungsunterlagen stipendienspezifische Unterlagen einreichen.

Im Folgenden findest du weitere Informationen zum jeweiligen Stipendium eine Übersicht der Unterlagen sowie die aktuellen Bewerbungsfristen und Teilnahmebedingungen. Die Stipendien umfassen – mit Ausnahme des Deutschlandstipendiums - die kompletten, bzw. einen Teil der Studiengebühren für das dreijährige Bachelorstudium an der Karlshochschule.

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Finanzierung findest du hier.

Werner-Stober-Stiftung

Die Karlsruher Werner-Stober-Stiftung verleiht zum zweiten Mal das Stipendium "Change Maker & Care Taker" für den Bachelorstudiengang International Business. Für Kunst- und Kulturmanagement-Studierende wird das Stipendium "Change Maker in Arts & Culture" ausgeschrieben.

Für eine Bewerbung um ein Werner-Stober Stipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Stipendium der Werner-Stober-Stiftung und warum du dich für das Stipendium qualifizierst
  • ein Empfehlungsschreiben 

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 ist der 30. Juni 2018. Die Auswahlgespräche finden am 12. Juli 2018 statt.

Stipendiengeber

weltwärts

Nach einem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst mit weltwärts kannst du dich für ein Stipendium bewerben.

Für eine Bewerbung um ein weltwärts Stipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben, in dem du deine interkulturellen Erfahrungen und dein entwicklungspolitisches und zivilgesellschaftliches Engagement beschreibst
  • Nachweis über deinen Freiwilligendienst

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 ist der 30. Juni 2018. Die Auswahlgespräche finden am 18. Juli 2018 in Karlsruhe und am 19. Juli 2018 per Skype statt.

Solltest du einen anderen freiwilligen Dienst im Ausland geleistet haben, kannst du dich natürlich auch gerne bewerben.

Stipendiengeber

Hauke Pfülger, Interkulturelles Management und Kommunikation, Stipendiat weltwärts

Ich war eher skeptisch an einer privaten Hochschule zu studieren. Durch das Stipendium habe ich die Möglichkeit bekommen meine Vorurteile zu überwinden und an der Karls ein Studium zu beginnen. Dies ist für mich ein Privileg und ich lerne es jeden Tag mehr zu schätzen hier zu sein, wo ich mich ausprobieren kann und meine Erfahrungen aus dem Weltwärtsfreiwilligendienst mit meinen Kommilitonen teilen kann. Ebenso habe ich die Möglichkeit Inhalte aus meinem Freiwilligendienst in den Vorlesungen zu diskutieren, zu reflektieren und weiter zu führen. Dies ist keinesfalls selbstverständlich!

FSJ Kultur

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) und der Trägerverbund Freiwilligendienste Kultur und Bildungen vergeben ein Voll- und mehrere Teilstipendien für den Studiengang Kunst- und Kulturmanagement. Voraussetzung ist, dass du vorab ein FSJ Kultur geleistet hast.

Für eine Bewerbung um ein FSJ Kultur Stipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Stipendium für Freiwillige des FSJ Kultur und warum du dich für das Stipendium qualifizierst
  • Deine Motivation, dich für das Stipendium zu bewerben, zeigst du in einem von dir frei zu wählenden Format (z.B. eine Collage, ein Artikel, Video, oder Plakat)
  • Einen Nachweis über deine Teilnahme am FSJ Kultur Programm

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 ist der 30. Juni 2018. Die Auswahlgespräche finden am 12. Juli 2018 statt.

Stipendiengeber

Download

Jugendpresse

In Kooperation mit der Jugendpresse Deutschland schreiben wir ein Stipendium für medienbegeisterte Studenten aus.

Für eine Bewerbung um ein Jugendpresse Stipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Stipendium der Jugendpresse und warum du dich für das Stipendium qualifizierst
  • Deine Motivation, dich für das Stipendium zu bewerben, zeigst du in einem von dir frei zu wählenden Format (z.B. ein Artikel, ein Video, ein Plakat, eine Collage etc.).

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 ist der 30. Juni 2018. Die Auswahlgespräche finden am 12. Juli 2018 statt.

Stipendiengeber

Moritz Klein, Internationales Medienmanagement, Stipendiat Jugendpresse

Dass ein Studium auf einem qualitativ so hohen Level widerum so persönlich gestaltet werden kann, hatte ich nicht für möglich gehalten. An der Karlshochschule scheint jeder Studierende eine eigene Rolle einzunehmen. Jeder arbeitet nach bestem Gewissen auf individuelle Interesse und Ziele im Kontext seines Studiengangs hin und erhält dabei bestmögliche Hilfe von Professoren, Dozenten, Mitarbeitern und Mitstudierenden. 

AFS

Für unsere Bachelorstudiengänge vergibt der AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. zwei Voll- und mehrere Teilstipendien. Um dich für das Stipendium zu qualifizieren, solltest du bereits an einem AFS Programm teilgenommen haben.

Für eine Bewerbung um ein AFS Stipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Stipendium für Freiwillige des AFS, in dem du deine interkulturellen Begegnungen und dein interkulturelles Engagement beschreibst
  • Einen Nachweis über deine Teilnahme am AFS Programm

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 ist der 30. Juni 2018. Die Auswahlgespräche finden am 18. Juli 2018 in Karlsruhe und am 19. Juli 2018 per Skype statt.

Gerne kannst du dich auch für das Stipendium bewerben, wenn du mit einer anderen Organisation im Ausland gewesen bist.

Stipendiengeber

Hannah Metz, Interkulturelles Management und Kommunikation, Stipendiatin AFS

Bereits während meiner Schulzeit hatte ich das Glück mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ein Jahr in einer ecuadorianischen Gastfamilie verbringen zu dürfen. Hierbei wurde der Grundstein für mein großes Interesse an anderen Kulturen und Sprachen gelegt. Durch die Unterstützung von AFS wurde mir schließlich ein Studium an der Karlshochschule ermöglicht. Für mich ist diese Hochschule ein ganz besonderer Ort, an dem in ungezwungener Atmosphäre viele kreative Köpfe aus aller Welt zusammenkommen.

Deutschlandstipendium

Das einkommensunabhängige Deutschlandstipendium mit einer monatlichen Förderung von € 300 wird von der Karlshochschule jeweils für ein Jahr vergeben. Finanziert wird es zur Hälfte vom Bund; die andere Hälfte stammt von privaten Geldgebern. Auswahlkriterien sind herausragende Leistungen in der Schule, bzw. im Studium, soziale Umstände sowie gesellschaftliches Engagement.

Eine Bewerbung ist sowohl vor als auch während des Studiums möglich.

Für zukünftige Erstsemester werden im Laufe des Jahres mehrere Deutschlandstipendien an Teilnehmer der KarlsDays vergeben. Eine Bewerbung ist fortlaufend möglich. Für eine Bewerbung um ein Deutschlandstipendium benötigen wir folgende Unterlagen:

  • allgemeinen Zulassungsantrag für das Studium an der Karls mit den darin angegebenen Unterlagen
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Deutschland Stipendium

Wenn du schon an der Karls studierst, hast du jährlich die Möglichkeit dich bis zum 15. Juni für ein Deutschlandstipendium mit folgenden Unterlagen zu bewerben:

  • Aktueller Lebenslauf
  • Motivationsschreiben mit explizitem Bezug auf das Deutschlandstipendium
  • Aktuelles Transcript of records (berücksichtigt werden alle Noten einschließlich des vorangegangenen Wintersemesters)

Stipendiengeber

Deutschlandstipendium

Externe Stipendien

Neben den Stipendien, die in Zusammenarbeit mit der Karlshochschule vergeben werden, gibt es eine Vielzahl weiterer staatlicher und privater Stipendien, die du in der Datenbank vom Bundesministerium für Bildung und Forschung findest.

Die meisten Stipendium umfassen eine monatliche Studienkostenpauschale i.H.v. € 300. Darüber hinaus kannst du abhängig von der eigenen finanziellen Situation ein Lebenshaltungsstipendium von bis zu € 649 erhalten. Außerdem profitierst du von verschiedenen Bildungsveranstaltungen.