Studium International Sustainability Management

Nachhaltigkeit ist die zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts in Wirtschaft und Gesellschaft, lokal und global. Nachhaltig ist für mich eine ökologisch tragfähige wirtschaftliche Entwicklung, die sozial inklusiv und kulturell sensitiv gestaltet wird – von international und interdisziplinär ausgebildeten Menschen mit einer Leidenschaft, die großen Herausforderungen unserer Zeit zusammenzudenken und über Grenzen hinweg Lösungen zu finden.

Mich interessieren vor allem Themen der ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen im Angesicht von Globalisierung und Klimawandel. Dabei ist für mich eine interkulturelle Perspektive wichtig, die sich bewusst verschiedenen ethischen Fragestellungen einer nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft stellt.

Hier erhalte ich das Rüstzeug, um ein Pionier auf dem Gebiet des internationalen Nachhaltigkeitsmanagements zu werden. Ich eigne mir Fachwissen an, das es mir erlaubt, mit allen wichtigen Akteuren des nachhaltigen Wirtschaftens ins Gespräch zu kommen und erfolgreich zusammenzuarbeiten – im Management von Unternehmen, im Austausch mit NGOs, mit Vertreterinnen und Vertretern nationaler und internationaler Institutionen.

Mit einem klaren Ethos der Verantwortung arbeite ich später an allen Nachhaltigkeitsfragestellungen in Unternehmen aus verschiedenen Branchen, in Beratungen und innovativen Start-Ups, in Vereinen und Verbänden, in gesellschaftlichen Think-Tanks sowie in öffentlichen Einrichtungen auf nationaler und internationaler Ebene.

Bewirb dich jetzt für ein Stipendium

Studienaufbau International Sustainability Management

Mit jedem Modul im Studiengang International Sustainability Management an der Karlshochschule öffnet sich mir eine neue spannende Welt. Betrachte ich die Modulübersicht, entdecke ich zugleich, wie meine Studiengangsinhalte sinnhaft miteinander verknüpft sind und sich mir somit mein Sustainability Studium als großes Ganzes erschließt.

Der Studiengang International Sustainability Management ist international ausgerichtet: Englisch ist ab dem 1. Semester Unterrichtssprache und das Erlernen einer weiteren Fremdsprache, wie z.B. Chinesisch oder Arabisch, ein Pflichtbestandteil.

 

 

1. Studienjahr: Grundlagen Analyse und Strategie im Management und wissenschaftliches Arbeiten

Global Economy

6 ECTS
6 ECTS
Global Economy
Als Einführung behandelt das Modul Global Economy einen kritischen Überblick über die Hintergründe der Globalisierung und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
  • Geschichte und Theorien der Globalisierung
  • Klassiker der Wirtschaftstheorie: Adam Smith, David Ricardo, Karl Marx
  • Globalisierung als Innovation: Joseph Schumpeter
  • John Maynard Keynes und Bretton Woods: Institutionen der Weltwirtschaft
  • Internationale Akteure: Regierungen, intergovernmentale und supranationale Institutionen
  • Globalisierung und Ökologie
  • Post-koloniale Perspektiven
  • Globalisierung am Scheideweg: "Clash of Cultures" oder Kooperation
Prüfungsart: Klausur (120 Minuten)

Einführung in das Management und seine quantitativen Methoden

10 ECTS

Business Environment

10 ECTS

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Sozialforschung

10 ECTS

English/German as a Foreign Language 1

4 ECTS

Sustainable Development

6 ECTS

Intercultural Marketing

5 ECTS

Strategic Perspectives

5 ECTS

English as a Foreign Language 2

4 ECTS

2. Studienjahr: Anwendung des theoretischen Wissen in Unternehmenprojekten

Area Studies

6 ECTS
6 ECTS
Area Studies
  • Globale Dynamik (Politik, Gesellschaft und Bevölkerung, Wirtschaft, Ethik usw.) und ihr Hervortreten in lokalen Prozessen
  • Das Hauptmerkmal integrierter Zivilisation und Kultur
  • Demographie und regionale Stereotypen
  • Sozio-ökonomische Gesellschaftsstrukturen
  • Aktuelle Wirtschaft und Politik
  • Zusammensetzung und Dynamik der Märkte und ihrer Medien
  • Case studies über repräsentative Unternehmen
  • Internationale Aspekte von Wirtschaftsaktivitäten des jeweiligen Gastlandes, Markt- und Nachfrageanforderungen, insbesondere in punkto Austausch zwischen Gast- und Heimatland
Prüfungsart: Präsentation

Circular Economy & Lifecycle Management

6 ECTS

Introductory Company Project

6 ECTS

Resources

6 ECTS

Foreign Language 2.1

6 ECTS

Sustainable Entrepreneurship & Social Innovation

6 ECTS

International Finance & Sustainability

6 ECTS

Advanced Company Project

6 ECTS

Managerial Accounting

6 ECTS

Foreign Language 2.2

6 ECTS

3. Studienjahr: Praxissemester, Auslandssemester und Bachelor Thesis

Current Issues in Sustainability Management: Research Colloquium

6 ECTS
6 ECTS
Current Issues in Sustainability Management: Research Colloquium
Im Modul Current Issues in Sustainability Management widme ich mich aktuellen Trends und Fragen, bin damit auf dem neusten Stand der Dinge und – ganz nebenbei – für potentielle Arbeitgeber attraktiver.
Prüfungsart: Essay
Dozenten

Culture, Consumption & Sustainability: Field Studies

6 ECTS

Ethics in Management: Globalization and Ethics

6 ECTS

Change & Innovation

6 ECTS

Elective: Culture & Language

6 ECTS

Internship

18 ECTS

Bachelor Thesis including its defense

12 ECTS

Hast du Fragen?

Lerne uns kennen