Karls Ambassadors: Digitale Botschaft für China

Die digitalen Botschaften der Karlshochschule wurden mit China um einen Standort erweitert und zählen nun sechs Dependancen. Die Masterstudentin Haoming Chen steht ab sofort für Interessentinnen und Interessenten aus ihrem Heimatland zur Verfügung und leistet ihnen Hilfestellung, wenn sie an der Karlshochschule studieren möchten.  

 

Die chinesische Botschaft ist unter der Adresse www.ambassadors.karlshochschule.de/china erreichbar. Auf der Webseite finden sich neben Kontaktmöglichkeiten zur Botschafterin Haoming außerdem Informationen über landespezifische Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland sowie einen persönlichen Blog, auf dem sie über ihr Leben in Karlsruhe berichtet.

 

Über die Karls Ambassadors

Das Projekt „Karls Ambassadors“ schlägt eine virtuelle Brücke in die Heimatländer unserer Botschafterinnen und Botschafter. Ihre Mission lautet, potenziellen Studierenden Hilfestellung bei ihrem Weg an die Karlshochschule zu leisten. Neben China gibt es Karls Ambassadors für die Länder Brasilien, England, Indien, USA und Vietnam.

 

Unsere Studierenden sind herzlich dazu eingeladen, sich für das Ambassador-Programm zu bewerben. Ansprechpartnerin ist Nhung Võ.

 

Übersicht der Karls Ambassadors