Temporäre Umstellung auf Online-Unterricht

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus wurde von der Stadt Karlsruhe verfügt, den Präsenzbetrieb von Bildungseinrichtungen ab dem 16. März temporär einzustellen. Die Karlshochschule stellt ab diesem Tag bis auf Weiteres von Präsenz- auf Online-Unterricht um.

Bereits aus der gesellschaftlichen Verpflichtung heraus haben wir uns in den letzten zwei Wochen intensiv mit diesem Szenario befasst. Dank des starken Einsatzes unserer technischen Mitarbeiter können wir den Hochschulbetrieb deshalb den Umständen entsprechend normal weiterführen.

Unsere Studierenden haben alle Informationen per E-Mail erhalten, wie sie von Zuhause an den Vorlesungen virtuell teilnehmen können.

Unsere Verwaltung bleibt erreichbar und kann wie gewohnt für Fragen (zum Beispiel zur Bewerbung) telefonisch und per E-Mail kontaktiert werden.