Karlshochschule @ Lufthansa CityLine (31. Oktober)

Eine der häufigsten Fragen, die unser Admissions Team gestellt bekommt, ist was unsere Studenten eigentlich nach ihrem Abschluss an der Karls machen und wo sie ihr Praktikum im sechsten Semester absolvieren. Nun, einige sind bei Lufthansa CityLine gelandet.

Von links nach rechts: Andreas Müller hat Internationales Tourismusmanagement studiert und ist jetzt Bereichsbetreuer Administration in der Abteilung Human Ressources, Dominik Weber (Internationales Marketingmanagement) ist Referent in der Abteilung Flight Operations Support und Lucas Weisbrod studiert Interkulturelles Management und Kommunikation und macht gerade sein Praktikum in der Abteilung Flight Operations Support.

Joachim Scheiderer - Abteilungsleiter Flight Operations Support - sagt dazu "die Karlshochschule spielt bei uns eine gewisse Rolle".

Model United Nations Konferenz in Wien (30. Oktober 2017)

Bei einem Besuch der Model United Nations Konferenz in Wien hatten Anthony Amato (IR, 5. Semester), Pareesha Nayar (PPE, 3. Semester), Wiebke Polomka (IR, 3. Semester), David Sasse (PPE, 3. Semester) und Lara Kuschlanski (IR, 3. Semester) die einmalige Gelegenheit, auch ein Treffen in der UNO-Zentrale in Wien zu besuchen. Sie nahmen an der Veranstaltung zum 70. Jahrestag von CoNGO, der Konferenz der NGOs in Consultative Relationship mit den Vereinten Nationen, teil. Sie hatten die Gelegenheit Diplomaten und Vertretern von NGOs zu treffen, die sich für die Bedürfnisse der Bürger unserer Welt einsetzen. Dieses Zusammenwirken zweier wichtiger Entscheidungsträger für unsere Gesellschaft zu erleben, war eine große Inspiration und Ehre.

Auszeichnung für Unternehmensprojekte (18. Oktober 2017)

Wir wussten es schon länger: Unsere Unternehmensprojekte sind ganz vorne mit dabei! Das sieht auch die Jury des Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre so. Unter knapp 100 Mitbewerbern aus ganz Deutschland landeten unsere Unternehmensprojekte unter den besten vier Vorschlägen in der Kategorie "Praxisbezüge und Praktika im Studium".

Das großartige und ermutigende Lob des Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft geben wir gerne weiter: an alle beteiligten Professoren, Coaches und Unternehmenspartner – aber allen voran unsere Studierenden, die die Idee der Unternehmensprojekte jedes Semester wieder neu mit Leben füllen und dabei uns und ihre Projektgeber begeistern!

Karlsgespräch mit Johannes Doms (HiPP) (11.Oktober 2017)

Für die ersten Karlsgespräche dieses Semesters durften wir Johannes Doms, General Manager bei HiPP Baby Foods an der Karlshochschule International University, begrüßen. Herr Doms hielt einen inspirierenden Vortrag darüber, wie sein Unternehmen es sich zum Hauptziel gesetzt hat, Nachhaltigkeit auf der Entscheidungsebene in den Mittelpunkt zu stellen. Für uns als Führungsnachwuchs und Change Maker wird es immer wichtiger, unsere Gesellschaft und die Unternehmen, die wir unterstützen und betreuen, nachhaltig zu überdenken. Seinem Vortrag folgte eine lebhafte Diskussion, die diesen Abend zu einem gelungenen Semesterauftakt machte!

Semesterbeginn Wintersemester 2017/2018 (18. September 2017)

Heute haben wir unsere 180 neuen Studentinnen und Studenten herzlich willkommen geheißen. Mehr als 50 Nationalitäten versammelten sich in unserem PlaySpace, wo sie von unseren Professoren und Tutoren der Karls vorgestellt wurden. Alle teilten ihre Erfahrungen und Einsichten darüber, wie es ist, an der Karls zu studieren und Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Wir freuen uns auf eine tolle Woche mit Euch allen!

Stipendien Wintersemester 2017/2018 (18. September 2017)

Mit Beginn des neuen Semesters hat die Karlshochschule International University 22 Studierende für herausragende Leistungen sowie besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement mit Stipendien ausgezeichnet.

Mit einem Stipendium der Werner-Stober-Stiftung wurden Alina Allmann und Lydia Schwab geehrt.
Ein Stipendium von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. erhalten Charlotte Falke, Nele Menkel, Jedida Ravindran, Helen Vöhringer für ihr Bachelorstudium und Camille Peralta für das International Foundation Year und ihr anschließendes Bachelorstudium.
Mit einem Weltwärts-Stipendium wurde Marei Schüle geehrt.
Von der Jugendpresse Deutschland wurde ein Stipendium an Selina Cuffaro verliehen.
Mit den FSJ Kultur Stipendien wurden dieses Jahr Marlene May, Lara Knigge, Michelle Potschka und Velvet Brauns ausgezeichnet.

Darüber hinaus wurde ein Deutschland-Stipendium an Michelle Bender, Karel Martin Bartos, Oliver Maier, Derek Twiss, Vanessa Eberle, Friedemann Bauknecht, Michelle Yammine Izaguire, Anna-Lisa Aufrecht und Sebastian Drue vergeben.