Direktorin der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Christine Böckelmann, Jahrgang 1964, ist seit April 2016 Direktorin an der Hochschule Luzern – Wirtschaft.

Sie begann ihre akademische Laufbahn mit einem Studium der Psychologie, Psychopathologie und Soziologie in Zürich und promovierte mit einer Arbeit zum "Qualitätsmanagement in psychosozialen Beratungsstellen". Neben einer Qualifizierung zur Psychotherapeutin erwarb sie auch einen Masterabschluss in Hochschul- und Wissenschaftsmanagement.

Christine Böckelmann hatte verschiedene Führungspositionen in Hochschulen inne: Sechs Jahre leitete sie die Abteilung Bildung und Erziehung an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Anschließend war sie Generalsekretärin der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. Von 2011 bis 2016 stand sie als Rektorin der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe vor, einer Institution mit 3700 Studierenden und 330 Mitarbeitern.

Christine Böckelmann publiziert als Arbeits- und Organisationspsychologin vor allem zu Fragen des Personalmanagements im Bildungsbereich. Nebenamtlich arbeitet Christine Böckelmann als Coach für Führungskräfte vor allem von Finanz- und Versicherungsunternehmen.