Mache den Unterschied: Masterstudium an der Karls

  • Brand
  • Creativity & Innovation
  • Cultural Change & Society
  • Human Resources & Diversity
  • New Media
  • Sustainability

Im Masterstudium an der Karls hinterfragst du Wirtschaft von heute, um Verantwortung für die Welt von morgen zu übernehmen. Was hast du vor? Sind die Schwerpunkten Brand, Creativity & Innovation, Cultural Change & Society, Human Resources & Diversity, New Media oder Sustainability etwas für dich?

Deine Vorteile an der Karls: 01. Persönliche Schwerpunkte 02. Praxisbezug + Unternehmensprojekte 03. Sprachkurse 04. Tolle Atmosphäre + Profs auf Augenhöhe 05. Kleine Lerngruppen + interaktive Lehre 06. Persönlichkeitsentwicklung

Interview mit Prof. Dr. Stephan Sonnenburg

Zum Profil

Was unterscheidet den Master an der Karls von anderen Masterprogrammen?

Das Programm ist sowohl generalistisch als auch spezialisiert. Was bedeutet das? Bis zum Abschluss erhalten die Studierenden einen interdisziplinären Überblick über das Management und können sich auf zwei Themenbereiche wie Marke, Kreativität und Innovation oder Personal und Vielfalt konzentrieren. Das Programm bietet einen spezifischen Ansatz für das Management: Wir betrachten Management NICHT als Unterdisziplin der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, sondern als ein interdisziplinäres Feld, das von verschiedenen Disziplinen wie Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaften inspiriert ist.

Worauf wird man mit dem Master an der Karlshochschule vorbereitet?

Das Masterprogramm bildet spezialisierte „Allrounder“ aus, so dass jeder Absolvent in seinem späteren Berufsleben vielfältige Karrieremöglichkeiten hat. Wir haben Absolventen, die in traditionellen Unternehmen, innovativen Start-ups oder gemeinnützigen Organisationen arbeiten, aber auch Absolventen, die sich für eine Promotion entscheiden. Das bedeutet, dass wir nicht für einen bestimmten Managementberuf ausbilden, sondern jeden einzelnen Studenten darauf vorbereiten, sein eigenes Profil zu entwickeln. Das ist eine Herausforderung, keine Frage. Die Wege der Absolventen zeigen mir, dass es genau das Richtige ist. Für mich ist es besonders wichtig, dass die Studierenden lernen, neu und anders zu denken, sich selbst und andere immer wieder zu hinterfragen. Unsere Studierenden entwickeln sich in den beiden Jahren intensiv weiter, damit sie in der Welt etwas bewegen können: mit Kompetenz, Empathie und Leidenschaft.

Was sollte ein Karls Masterstudent mitbringen?

Um ehrlich zu sein, gibt es kein genaues Profil, das ein Bewerber haben muss, um das Master Management an der Karls zu studieren. Die Mischung aus verschiedenen Persönlichkeiten macht das Programm einzigartig. Wir haben immer mehr als 50 Prozent internationale Studierende, die entsprechend unterschiedliche Bachelor-Programme studiert haben. Für mich ist es wichtig, dass die Studierenden aufgeschlossen sind und sich aus ihrer Komfortzone herausbewegen wollen. Ich finde gestraffte Lebensläufe eher langweilig. Ich freue mich immer über Bewerber, in denen ich Feuer spüre.

Über Prof. Dr. Stephan Sonnenburg

Prof. Dr. Stephan Sonnenburg lehrt seit 2008 Branding, Kreativität und Performatives Management an der Karls. Als Studiengangsleiter für den Master widmet er sich den Spezialisierungen Brand, Creativity & Innovation und New Media. Vor seiner Tätigkeit als Professor war er in sowohl kreativen als auch strategischen Führungspositionen in der Agenturlandschaft tätig und betreute internationale Marken.

Ausgezeichnet und geschätzt

David Sixt über die Community der Karls im und nach dem Studium

Wenn ich heute auf mein Studium zurückblicke, ist meine Abschlussfeier eine meiner liebsten Erinnerungen. Es war eine sehr individuelle Feier, bei der der Spirit dieses Ortes, der Gemeinschaft und persönlichen Wertschätzung sich einmal mehr zeigten. Daran hat sich seither nicht viel geändert.

Nach meinem Masterabschluss brauchte es einige Gespräche mit Professoren, Kommilitonen und Alumni, bis ich wusste, in welche berufliche Richtung ich gehen wollte. Bei der Jobsuche erlebte ich erneut diese wunderbare Art des persönlichen Engagements, die die Menschen rund um die Karlshochschule ausmachen. Selbst ehemalige Professoren und Dozenten setzten sich persönlich für mich ein, um mich mit Menschen in ihrem Netzwerk in Kontakt zu bringen und mir Bewerbungsgespräche zu vermitteln, die ich sonst wohl nicht hätte machen können. Dieses Gemeinschaftsgefühl, anderen auch über die Grenzen der Universität hinaus zu helfen, ist das, was ich als einzigartig empfinde an der Karls und an den Menschen, die die Karls ausmachen. 

Es gibt ein starkes Alumni-Netzwerk, das z.B. bei Business Breakfasts in der typischen Karls-Atmosphäre Studierende und Alumni miteinander in Kontakt hält. Darüber hinaus habe ich die Möglichkeit, Alumni bei interessanten Veranstaltungen zu treffen. Das ist eine gute Möglichkeit, mein Netzwerk auszubauen, aber auch Menschen zu treffen, die ähnlich ticken wie ich.

Es mag seltsam erscheinen, dass ich als heutiger Mitarbeiter der Universität darüber schreibe, was die Universität für mich als Alumnus getan hat (und tut). Man könnte denken, dass ich voreingenommen bin. Und ja, das bin ich. Denn ich bin beeinflusst durch zehn Jahre persönlicher Entwicklung an dieser großartigen Hochschule. Nachdem ich die Karls für eine kurze Zeit verlassen hatte, um etwas anderes auszuprobieren, hat es mich bald wieder hierher gezogen.

Für mich gibt es keinen Ort wie die Karls, und ich bin stolz, ein Teil davon zu sein. Stolz darauf, Alumnus und Mitarbeiter zu sein und dankbar für das, was mir diese Hochschule gegeben hat - sowohl beruflich aber vor allem auch persönlich. Diese Erfahrung gebe ich mit Leidenschaft an die heutigen Studierenden der Karls weiter.   

Über David Sixt

David unterstützt und begleitet Studierende im Masterprogramm durch ihr Studium und bei ihren Praxisprojekten. Als ehemaliger Bachelor- und Masterstudent der Karlshochschule weiß er, vor welchen Herausforderungen deutsche und internationaleStudierende stehen und steht ihnen als Leiter des Student Service bei allen Fragen, Herausforderungen und Wünschen zur Seite.

Deine wichtigsten Fragen

Wann beginnt und endet dein Masterstudium? Welchen Abschluss brauchst du, um an der Karls zu studieren?

Zu den FAQ

Immer für dich da

Wir ebnen dir den Weg an die Karls: Melde dich und erzähle uns, was du auf dem Herzen hast:

 

Tel: +49 721 48095 0
WhatsApp: +49 176 6724 2621

Deine Bewerbung

Es sind nur noch wenige Plätze frei. Bewirb dich jetzt und starte im Sommersemester 2020!

Alle informationen