Welcome back, summer semester 2024 will start soon

Bachelor and Master - all programs taught in English

News

23.11.2023

Two members of the Karlshochschule community among the Top 40 under 40!

The prestigious business magazine "Capital" has once again recognized outstanding leaders in its "Top 40 under 40" summit this year. This year's awardees include Professor Dr.…

28.10.2023

"Climathon" Karlsruhe - Making Karlsruhe a bit greener - We are part of it!

Organized by "Impact Hub", 5 groups, including students from Karlshochschule, met on 27 and 28 October 2023 in the Triangel on Kronenplatz under the patronage of Mayor Bettina…

07.10.2023

TEDxKarlshochschule

Our students from the Karls Public Speaking Initiative brought an extraordinary event to Karlshochschule in early October. With a program of 10 captivating speakers and…

People of Karls

Aakash

Everything here is so international and it's like you can experience the whole world.

Cornelius - Intercultural Management & Communication

I believe that culture has become an integral part of today's economy. Through my studies I was able to develop personally and professionally.

Elena

This program provides a unique opportunity to refresh my knowledge and get familiar with the Karls early on. The positive experiences I've made in the PreMaster confirm my decision to do my Master's here 100 %!

Nico

In today's digitized world we are incredibly sensitive to media content and the media makers and managers need an international perspective on the subject.

Paul

What are the interests of politics? What motives the economy? And how can human thought and action be explained? I've always been interested in questions like that.

Svenja

When I first thought of International Relations, I used to think of a very theoretical approach. But here at Karls that is not the only thing we do. The focus lies on team work and critical thinking, learning by doing and questioning everything in the process.

Nur

Cosy, familiar, creative, productive and practice-oriented - that is my everyday university life.

Prof. Dr. Dr. Björn Bohnenkamp - Studiengangsleitung Management

Ein großartiger Ort zum Unterrichten, ein großartiger Ort zum Nachdenken, ein großartiger Ort, um über die Zukunft unserer Gesellschaft zu diskutieren.

Nur - Kunst- und Kulturmanagement

Gemütlich, familiär, kreativ, produktiv und praxisorientiert – das ist mein Hochschulalltag an der Karlshochschule. Hier habe ich Spaß und fühle mich wohl, kann mich in die Entwicklung meines Studiengangs einbringen und lerne viele interessante Persönlichkeiten kennen.

Paul - Politics, Philosophy & Economics

Wir gehen auf aktuelles Geschehen in unserer globalisierten Welt ein und versuchen Zusammenhänge über wissenschaftliche Theorien zu analysieren. So haben wir z. B. schon den Israelkonflikt aus den drei Perspektiven meines Studiums betrachtet: Welche Interessen hat die Politik? Welche Motive die Wirtschaft? Und wie lässt sich das menschliche Handeln erklären? Solche Fragen haben mich schon immer interessiert.

Svenja - International Relations

Aktuelle Themen, politische Themen oder Wirtschaftsnachrichten – ich habe sie immer aus meiner Perspektive betrachtet. Aber, Überraschung, das ist nicht der einzige Weg: Wie würden Realisten auf die Invasion im Irak reagieren? Was würden Konstruktivisten von der Flüchtlingskrise halten? Im Studiengang International Relations lernen wir, die Dinge anders zu sehen.

Kai

People always say that rethinking management is nothing but a myth; a fake claim without substance. For this Master's that is not true. I am seriously rethinking everything!

Oliver

Coming from a multicultural background, I find studying, thinking and creating in an environment as diverse as Karlshochschule to be a real blessing. I've never been one to fall when I can jump and at a place like the Karls you certainly learn how to jump high.

Pascal - International Business

Was ich sehr schätze ist der Praxisbezug. Man konsumiert hier nicht nur reine Theorie, sondern profitiert vor allem von der praktischen Erfahrung der Dozenten und der Möglichkeit, sich selbst in den Unternehmensprojekten auszuprobieren.

Elisa

Irgendwie ist „alles“ möglich. Ich entwickele während meines Studiums schon früh Strategien für richtige Produkte und Marken. Unsere Ideen werden von Unternehmen teilweise sogar real umgesetzt, was für uns Studies ein echt cooles Gefühl ist. Außerdem erhalten wir so Zugang und Einblick in viele unterschiedliche Unternehmen und Branchen.

Hauke

Das Besondere an der Karlshochschule ist für mich, dass mir viele verschiedenen Perspektiven auf ein Thema oder eine Kultur gezeigt werden. Der Mensch steht hier tatsächlich im Mittelpunkt, ich lerne, mich mit deren Vielfalt auseinanderzusetzen und die Welt durch verschiedene Augen zu sehen.

Isabella

Neben meinem Studium arbeite ich in der Hochschulkommunikation mit. Hier habe ich die Möglichkeit, in verschiedenen Projekten mitzuarbeiten und meine Ideen einzubringen. Es macht mir großen Spaß, die Hochschule mit meiner Kreativität bereichern und mitgestalten zu können.

Saranda

Mir gefällt das Studium an der Karlshochschule, weil es so vielseitig und komplex ist. Am Ende werden wichtige Weichen gestellt, um später einmal erfolgreich zu sein. Vor allem lerne ich wie man Menschen zusammenbringt und begeistert, egal ob geschäftlich oder privat.

Oliver

Ich komme aus einem multikulturellen Umfeld und empfinde das Studieren, Denken und Schaffen in einem so vielfältigen Umfeld wie der Karlshochschule als echten Segen. Ich war noch nie einer, der fällt, wenn er springen kann – und an einem Ort wie der Karls lernt man auf jeden Fall, hoch zu springen.

Friedemann Bauknecht

I believe that at Karlshochschule I got to understand what role management plays in the cultural field and how tremendous it is in enabling artistic performance.

Blog

We discuss politics, economics, culture and science.

Podcast

Discover the stories, passions and projects of the Karls Community.

Social

Karls on social media.

LinkedIn
Facebook
Instagram
TikTok
Youtube