Nächstes Karlsgespräch

In the aftermath of the Second World War, the United States created a new global order and in the process achieved hegemony (leadership or dominance) in the political, economic, military and ideological realms.  During the last seventy years, the United States has strongly maintained this global liberal order as it advanced American perceived interests. However, in recent times, the United States’ power vis-à-vis other major actors has declined and Washington is now increasingly questioning the global order that it once created. In connection with these points, this talk answers the question: can the United States decline peacefully? 

Im Rahmen der Karlsgespräche-Reihe freuen wir uns, Prof. Dr. Anthony Teitler, Professor an der Karlshochschule seit 1. Oktober 2018 und Dozent seit 2011, am Dienstag den 20. November 2018 ab 19 Uhr zu seiner Antrittsvorlesung und anschließender Fragerunde zum Thema „Can the United States Decline Peacefully?“ bei uns an der Karlshochschule begrüßen zu dürfen. Zum Ausklang der Veranstaltung sind alle eingeladen, sich bei Getränken weiter auszutauschen.

Die Veranstaltung findet im ersten OG, im Play Space der Karlshochschule statt, ist öffentlich und kostenfrei. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Wir bitten um Anmeldung an communication@karlshochschule.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Karlsgespräche

Ich wünsche mir eine Plattform, die den Austausch gesellschaftspolitisch interessanter Themen fördert und für Wissenschaftler, Kulturschaffende, Politiker und Bürger ein freies Forum darstellt. Regelmäßig regen hochkarätige Referenten mit ihren Vorträgen zu Diskussionen an und sorgen so dafür, dass sich verschiedene wissenschaftliche Disziplinen und gesellschaftliche Gruppen gegenseitig verstehen und inspirieren. Ich stelle mir vor, dass die Karlsgespräche für eine weltoffene Hochschule stehen – genauso wie die anderen Angebote und Veranstaltungen der Karlshochschule auch.

In den letzten Jahren hat die Karlshochschule hochkarätige Referenten aus Wissenschaft, Politik, Kultur, Religion und Wirtschaft zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen, u.a.:

  • Peter Boudgoust (Intendant des SWR)
  • Dr. Ulrich Fischer (Landesbischof i.R.)
  • Erich Harsch (Vorsitzender der dm-Geschäftsführung)
  • Prof. Dr. Monika Keller (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung)
  • Sibylle Krause-Burger (Journalistin)
  • Dr. Rudolf Kühner (ehemaliger Regierungspräsident Karlsruhe)
  • Prof. Michel Ph. Mattoug (Steinbeis Stiftung)
  • Dr. Frank Mentrup (MdL)
  • Julian Nida-Rümelin (Kulturstaatsminister a.D.)
  • Ingar Skaug (CEO Wilh. Wilhelmsen)
  • David Sparkes (CEO British Swimming)
  • Johannes Stober (MdL)
  • Dr. Theo Waigel (Bundesfinanzminister a.D.)

Newsletter Karlsgespräche

Bitte schicken Sie mir Infos zu aktuellen Karlsgesprächen an folgende Adresse:

Karlsgespräche zum Nachhören

Hier finden Sie eine Auswahl an aufgezeichneten Karlsgesprächen: